Tolles Ergebnis in Prag

Aktualisiert: 29. Juni

Die Oldboys Potsdam haben nach zwei Jahren Pause wieder am internationalen Turnier "Old Prague Ham" teilgenommen. Diesmal sogar live und in Prag! Mit einer guten Mischung aus "Jung und Alt" erreichten die Potsdamer einen respektablen 7. Platz im 12er Teilnehmerfeld und wurden so erstmals beste deutsche Mannschaft im Turnier. Die Potsdamer gewannen das Auftaktspiel gegen das starke französische Team Les Gros Moignons, verloren aber anschließend beide Spiele gegen die erste und zweite Mannschaft des Gastgebers Sparta Prag. Im letzten Platzierungsspiel um Platz 7 setzten sich unsere Oldies bei Temperaturen um die 30 Grad gegen ein weiteres Team aus Tschechien durch. Zufrieden begaben sich die Mannen um Trainer Andy Balcke und Team-Manager "Lilli" Kühnl nach dem Turnier aufs Schiff, um auf der Moldau das ein oder andere kühle Getränk zum Büffet zu genießen.


Weitere Bilder vom Turnier gibt's hier





100 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen