Termin: Gewinner "Fairplay-Preis" richtet am 10. November das Rugby-Turnier der U12 aus

Aktualisiert: 7. Nov 2018

Das Gelb der Blätter wackelt in den Bäumen, der Herbst zeigt sich von seiner warmen Seite und die Sonne strahlt vom Himmel. Beste Voraussetzung also für ein schönen Herbstausflug ans Neue Palais nach Potsdam. Am Samstag den 10.11.2018 findet auf den Sportplätzen Am Neuen Palais das Rugby Turnier des USV Potsdam statt. Beginn der Spiele ist 11.00 Uhr mit den Kickoffs in der Vorrunde.



Der Gewinner des „Fair Play Preise des deutschen Sports“ 2017 richtet nicht nur den alljährlichen internationalen Rugby Sanssoucipokal seit 16 Jahren aus, sondern veranstalten auch kleine regionale Turniere für die Brandenburger und Berliner Rugbyvereine.


Die Mädchen und Jungen des heimischen Adlerhorstes (Altersklasse U12)  treffen dabei auf Mannschaften aus Berlin und Brandenburg. Im Rugby ist es typisch, dass bis zum 14 Lebensjahr in gemischten Mannschaften gespielt wird und oft mutieren die Mädels mit dem ovalen Ball in der Hand zu wahren Amazonen und Kriegerinnen. Für den ein oder anderen Jungen mutieren sie sogar zu Monstern, die man gern in seiner eigenen Mannschaft hat. Rugby ist ein Kampfspiel in dem gerungen und gerauft wird, gerannt und ausgetrickst mit dem einen Ziel, den Ball in die gegnerische Endzone zu tragen und dort auf den Boden abzulegen.  Das Spiel lebt von Kraft, Schnelligkeit, Geschicklichkeit und Spielwitz und zeichnet sich im Besonderen durch seine Wertevermittlung aus.


Respekt, Disziplin, Integrität, Passion und Fairplay stehen an oberster Stelle.  


Neben der heimischen Mannschaft des USV Potsdam, Abt. Rugby werden  8 weitere Mannschaften aus Berlin und Brandenburg antreten. Diese spielen in 3 Vorundengruppen gegen einander und platzieren sich durch die Ergebnisse für die Endrundenwettbewerbe. Dabei gehen die Gruppen-Ersten in den Wettbewerb des Cup, die Zweitplatzierten in den Bowl und die jeweils Gruppen-Dritten in die Plate. Somit ist gegeben, dass in den Platzierungsspielen die Mannschaften aufeinander treffen, die in ihrer sportlichen Entwicklung ungefähr gleichstark sind.  


Zur Unterstützung unserer heimischen Mannschaft sind alle Interessierte, Neugierige, Kinder, Eltern und Sportler herzlich eingeladen zum Zusehen.


Neben den Spielfeldern wird es eine Passstation zum Ausprobieren geben, Tackelsäcke zum Umhauen und spannenden Spiele. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Kommt und unterstützt die heimischen Adler.

0 Ansichten