Potsdamer U 10-Nachwuchs feiert Turnierauftakt beim RK 03 Berlin

Am Sonntag, den 20. März ging es für die Adlerküken nach Berlin-Weißensee zum Turnierauftakt des Jahres 2022.

Bei schönstem Frühlingswetter veranstaltete der Rugbyklub 03 Berlin ein gemeinsames Training mit dem BRC, dem BSV und den Potsdamern. Nach einer intensiven Erwärmung, die die zahlreichen Mannschaften zusammen durchführten, ging es endlich los und das erste Spiel des Tages stand auf dem Plan.

Die Adlerküken standen dem eingespielten Team des RK 03 Berlin gegenüber und konnten erstaunlich stark den zahlreichen Angriffen gegenübertreten. Letztendlich fehlte es dann doch an der Abstimmung auf Potsdamer Seite und die Berliner legten einige Versuche. Dennoch hielten die Potsdamer dagegen und konnten ihrerseits mit gut rausgespielten Aktionen die Berliner in Bedrängnis bringen.


Im zweiten Spiel des Tages ging es für die Potsdamer gegen den Berliner RC. Auch hier konnten die Adlerküken erneut glänzen und es entstand ein Spiel auf Augenhöhe. Beide Mannschaften hielten sich die Waagschale. Am Ende machte jedoch das eingespieltere Team des BRC das Rennen.

Im dritten Spiel stand die zweite Mannschaft des RK 03 Berlin auf der Tagesordnung und nun konnten die Potsdamer endlich zeigen, was sie drauf haben. Der Knoten schien geplatzt und selbstbewusst drängten die Adlerküken nach vorne, hielten den Ball auf ihrer Seite und legten einige sehenswerte Versuche. In der zweiten Halbzeit stellte allerdings die größere Ersatzbank des RK 03 das berühmte Zünglein an der Waage dar. Mit frischen Spielern legten die Berliner sogleich los und holten den Rückstand auf, sodass sie am Ende des Spiels die Partie noch zu ihren Gunsten drehen konnten.



Mit begeisterten Eltern und viel Lob vom RK 03 machte man sich nun auf den Weg zum letzten Spiel des Tages gegen den BSV. Die Motivation und das frisch gewonnene Selbstbewusstsein aus dem Spiel gegen den RK 03 hielt noch an und folglich fielen auch die ersten Versuche für die Potsdamer. Aber auch hier machte sich die kleine Ersatzbank auf Potsdamer Seite bemerkbar und in der zweiten Halbzeit war die Luft einfach raus. Der BSV konnte aufholen und das Spiel am Ende für sich gewinnen.


Als Resümee des Tages lässt sich eindeutig festhalten, dass die Potsdamer Adlerküken der U 10 einen vielversprechenden Sommer vor sich haben. Die Tacklings sitzen und der Drang nach vorne ist da. Mit frisch getanktem Selbstbewusstsein kann der Rugby-Sommer 2022 kommen und wir freuen uns alle auf das nächste Turnier am 3. April beim BSV in der Forckenbeckstraße. Bis dahin wünschen wir allen Spielerinnen und Spielern, die an diesem Wochenende noch krank und angeschlagen waren, eine schnelle Genesung.




169 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen