Gelungener Auftakt für USV-Sevens Männerteam!

Nach fast zweijähriger Pause startete am Samstag endlich wieder die Berlin-Brandenburg-Sevens-Serie. Neben Gastgeber Potsdam starteten der RK 03 aus Berlin sowie eine Spielgemeinschaft Berlin Irish/Oberhavel. Gespielt wurde im Hin- und Rückspiel-Modus, sodass jedes Team auf vier Spiele kam.



Früh zeigte sich, dass der Turniersieg zwischen dem RK 03 und Potsdam entschieden werden würde. So Unterlagen die Potsdamer im ersten Aufeinandertreffen knapp mit 26:17, konnten sich dann aber im letzten Spiel mit einem überzeugenden 19:7 Sieg revanchieren. Beide Teams hatten zwischendurch hohe Siege gegen die tapfer kämpfende Spielgemeinschaft eingefahren und waren damit am Ende punktgleich. Im direkten Vergleich lagen die Potsdamer vorne, aber da für die Ligawertung die kleinen Punkte entscheiden ging der Turniersieg offiziell an den RK 03.


Insgesamt zeigten sich die Potsdamer Männer spielfreudig und integrierten gleich im ersten Turnier einige neue Spieler, wie zum Beispiel Oscar Erhardt aus der eigenen Jugend oder den schon länger in Potsdam trainierenden Renko Flemming.


Das nächste Turnier der Serie steigt am 19. September beim RK 03 in Berlin!





26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen